Dienstag, 08. Juni 2021

Ausstellung in der Kirche Maria Schutz, Kaiserslautern, 15. bis 23. Juni 2021: Leben im Tod - Tod im Leben

Der Tod wird gern weit weg geschoben – erst wenn Alter und Krankheit eine Auseinandersetzung unausweichlich machen oder wenn in der Familie oder im Freundeskreis ein Mensch betroffen ist, beginnen wir uns mit der Thematik auseinander zu setzen. Die Pfarrei Maria Schutz zeigt in ihrer Pfarrkirche in Kaiserslautern, in der nach dem Einbau eines Kolumbariums auch ab Dezember Urnenbestattungen möglich sein werden, die Ausstellung „Leben im Tod – Tod im Leben“, die von der Katholischen Erwachsenenbildung, dem Referat Hospiz- und Trauerseelsorge und dem Sozialdienst Katholischer Männer und Frauen im Bistum Speyer als Wanderausstellung konzipiert wurde. Auf verschiedenen Rollups werden unterschiedliche Aspekte des Themas aufgegriffen und Räume eröffnet, den religiösen, ethischen, juristischen und auch ganz persönlichen Fragen zu Sterben, Tod und Trauer nachzugehen.

Die Ausstellung kann während der täglichen Öffnungszeiten der Kirche Maria Schutz (in der Regel zwischen 10:00 und 16:00 Uhr) über den Zugang Bismarckstraße 63 besucht werden. Während der Gottesdienste ist keine Besichtigung möglich.

Weitere Informationen zur Ausstellung unter www.lebenimtod.de. Informationen zu den Öffnungszeiten in Kaiserslautern über das Pfarrbüro unter 0631-341210.