Montag, 19. September 2022

Ohrenschmaus!

Podcasts für Wissbegierige

Ich bin viel unterwegs. Im Zug kann ich die unweigerlich fürs „von A nach B“ Kommen gebundene Zeit sinnvoll nutzen, indem ich ein Buch lese. Für das Autofahren habe ich neuerdings das Hören von Podcasts für mich entdeckt. Sie fragen nach den Vorteilen gegenüber dem Radio? Erstens spare ich mir die Werbung, zweitens wähle ich den Inhalt gezielt aus und drittens lerne ich Einiges dazu. Da macht das Autofahren fast wieder Spaß.
Falls auch Sie lange Fahrten vor sich haben, seien Ihnen diese drei Podcasts wärmstens empfohlen:

  1. „Klassik für Klugscheißer“:
    In diesem Podcast nehmen die beiden Moderatoren den*die Hörer*in mit in die große Welt der (klassischen) Musik. Klingt trocken, meinen Sie? Mitnichten! Mit viel Witz und Charme nehmen sie sich großer und kleiner musikalischer Themen an. „Von Mozart bis Freddie Mercury, von der Geigensonatine bis zum Elektroniksample. Musik ist Musik, Hauptsache, sie ist gut gemacht!“ – so heißt es auf der Homepage zum Podcast. Wenn Sie Musik mögen, sollten Sie hier reinhören. Es lohnt sich!
  2. „Die Lösung“:
    Küchenpsychologie war gestern. Bei diesem Podcast gehen Psychotherapeut Sina Haghiri und Moderatorin Verena Fiebiger den großen und kleinen psychischen Themen des Alltags auf den Grund. Wer wissen mag, was hinter manch einem Gefühlschaos steckt, sollte diesen Podcast nicht verpassen.
  3. „Bosettis Woche“:
    Wer gepflegte Satire schätzt, kommt hier auf seine*ihre Kosten. Immer freitags lässt Sarah Bosetti gemeinsam mit einem Gast oder einer Gästin die letzte Woche Revue passieren. Dabei nimmt sie alles zwischen Weltpolitik und Promi-Klatsch aufs Korn und unter die Lupe. Selbst, wenn man ihre Meinung nicht immer teilt, regt dieser Podcast dazu an, sich eine begründete Meinung zu aktuellen Themen zu bilden, Zeitgeschehen zu verfolgen und Gehörtes und Gesehenes zu hinterfragen.

Also: Auf die Ohren – fertig – los!

Sonja Haub
Bildungsreferentin Katholische Erwachsenenbildung Pfalz