Dienstag, 10. November 2020

Gott und die Corona-Krise

Die Corona-Krise hält im Moment jeden auf die eine oder andere Weise in Atem. Gerade Kirche und Theologie hören oft vorwurfsvoll: „Ihr habt ja auch keine Antworten auf diese Pandemie!“

Der renommierte Mainzer Alttestamentler Thomas Hieke setzt sich mit diesem Vorwurf auseinander. Er spricht in seinem Blog-Beitrag über Antworten, die meist neue Fragen aufwerfen, über Gottes „Gehirnwindungen“, die auch für Theolog*innen letztlich unergründlich bleiben, und über eine Theologie, die untrennbar mit der Stimme der Vernunft verknüpft ist.

Viel Spaß beim Lesen!

http://blog.thomashieke.de/blog/aktuelles/theologie-und-corona-krise/

Rückmeldungen und Kommentare gerne an sonja.haub@bistum-speyer.de.