Mittwoch, 27. Oktober 2021

"Das Kind tut Wunder wie der Frühling" - Janusz Korczak (1878-1942) - Texte, Musik, Bilder, Lieder

Janusz Korczak

Literarisches Konzert am Samstag, 30. Oktober 2021 um 19:00 Uhr in der Pfarrkirche St. Maria in Landau

Mit jiddischen Liedern und mitreißendem Klezmer kommentiert das Ensemble Rubato Leben und Wirken von Janusz Korczak (1878–1942). Der jüdische Kinderarzt, Schriftsteller und große Reformpädagoge, der die Kinder seines Warschauer Waisenhauses vor 75 Jahren in die Gaskammern von Treblinka begleitete, war ein früher und bedeutender Verfechter der Kinderrechte. Texte von Korczak geben Einblicke in sein pädagogisches Denken und Handeln und lassen Leben und Werk dieses außergewöhnlichen Menschen und herausragenden Pädagogen lebendig werden. Das literarische Konzert regt zum Nachdenken darüber an, was uns Korczaks „Pädagogik der Achtung“ heute zu sagen hat.

Musik:Ensemble Rubato
Wolfgang Gölkel (Gitarre), Leonidas Kalavrouziotis (Bass), Esther Koch (Oboe), Ullrich Reuter (Klarinette), Jochen Riehl (Percussion), Annette Rimroth (Geige)
Lesung:Dr. Günter Breitenbach