Dienstag, 17. Mai 2022

Tagesfahrt: "Magenza" – Jüdisches Leben in Mainz im Wandel der Zeit

Am 9. Juni 2022 findet auf den Spuren jüdischen Lebens eine Tagesfahrt nach Mainz statt, wo seit dem Mittelalter eine der ältesten jüdischen Gemeinden Deutschlands besteht. In einer Führung durch die Neue Synagoge erfahren wir Hintergründe zu Bau und Geschichte. Auch der Besuch der Kirche St. Stephan mit seinen weltberühmten Fenstern Marc Chagalls lässt die jüdische Kunst sowie jüdisch-christliche Verbundenheit in Mainz spüren. Bei einem Stadtspaziergang besteht außerdem die Möglichkeit, den Mainzer Doms sowie weitere Kirchen zu besuchen.

Abfahrt ist um 7:30 Uhr in St. Ingbert.
Zustiege sind in Homburg, Kaiserslautern, Ludwigshafen und Alzey möglich. Ankunft wird um 11:00 Uhr in Mainz sein.

Nähere Informationen und Anmeldung hier.