Dienstag, 24. Mai 2022

Zwischen Flucht und innerer Emigration - Leben und Werk des Komponisten Heinrich Kaminski

In der Katholischen Kirche St. Maria in Landau findet am 11. Juni 2022 ein Vortrag und Konzert mit dem Referenten Ulrich Loschky, begleitet von Christoph Keggenhoff an der Orgel, statt. Das Konzert musste 2021 im Rahmen deer Veranstaltungsreihe "1.700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland" krankheitsbedingt ausfallen und wird nun nachgeholt.

Heinrich Kaminski (1886–1946) war in den zwanziger Jahren und Anfang der dreißiger Jahre des 20. Jahrhunderts ein in Deutschland und der Schweiz hochgeachteter und häufig aufgeführter Komponist mit teilweise jüdischen Wurzeln. Die Veranstaltung gibt einen Einblick in Leben und Werk des Komponisten. Vorgetragen werden einige seiner Orgelwerke.

Weitere Informationen und Anmeldung hier.