50 Jahre Zweites Vatikanisches Konzil - Hoffnung für Kirche und Welt

Das Zweite Vatikanische Konzil - das größte Kirchenereignis des 20. Jahrhunderts - war geprägt von tiefer Glaubenszuversicht und der Hoffnung auf eine Kirche, die Antworten findet auf die Fragen der Menschen im Hier und Jetzt. Bewegt von den Aufbrüchen und der Sehnsucht der Gläubigen berieten die Konzilsväter, wie die Kirche ihrem Sendungsauftrag gerecht werden kann. Es war eine dynamische Bewegung in die Zukunft und zugleich eine Rückbesinnung auf die Ursprünge des christlichen Glaubens.

Auf 15 Roll-Ups werden die wesentlichen Themen und Ergebnisse des Konzils dargestellt und Impulse für die Weiterarbeit gegeben.

Gerne können auch Sie die Ausstellung zu sich in die Pfarrei, in die Kommune, in die Schule, in die Einrichtung oder in die Institution holen!

Räumliche und organisatorische Rahmenbedingungen

  • Foyers von öffentlichen oder kirchlichen Gebäuden, Bibliotheken, Banken, Pfarrheime oder Kirchenräume eignen sich für eine Präsentation der Ausstellung.
  • Als mittlere Verweildauer an einer Station hat sich der Zeitraum von 2-3 Wochen bewährt.
  • Von der KEB werden zur Verfügung gestellt:
    15 Roll-Ups - 100 x 215 cm - inkl. Nylontasche mit teleskopischer Stange sowie
    1 Begleitheft mit den Tafelinhalten.
  • Die Ausstellung wird von der ausleihenden Organisation/Person am vorhergehenden Ausstellungsort oder bei der KEB in Speyer auf eigene Kosten abgeholt. Wird die Ausstellung nicht von einem nachfolgenden Aussteller abgeholt, wird sie von der ausleihenden Organisation/Person nach Speyer zurückgebracht. (PKW, am besten Kombi, reicht für den Transport aus.)
  • Der Ausleiher sorgt für die Sicherheit und Unbeschadetheit der Ausstellungselemente (z.B. durch angemessene Aufsicht während der Öffnungszeiten). Beschädigungen sind umgehend zu melden.
  • Die KEB unterstützt gerne den Ausleiher bei der Planung eines Rahmenprogramms (Themen, Referenten, etc.)

Kosten

Die Ausleihgebühr beträgt - unabhängig von der Ausleihdauer - € 50,--

Reservierung und Organisation

Für die Terminkoordination und Hilfen bei der Gestaltung des begleitenden Bildungs- bzw. Veranstaltungsprogramms ist zuständig:

Katholische Erwachsenenbildung Diözese Speyer (KEB)
Große Pfaffengasse 13
67346 Speyer
Tel: 0 62 32 / 102-180
Fax: 0 62 32 / 102-183
Mail: keb@bistum-speyer.de

Anzeige

Anzeige